Sonderforschungsbereich Transregio 51

Vertreter der Roseobacter-Gruppe gehören zu den häufigsten Prokaryoten in marinen Ökosystemen. Diese Bakterien sind physiologisch äußerst vielseitig und spielen für die globalen Stoffkreisläufe der Meere eine wichtige Rolle.
Ziel des TRR 51 ist, die evolutionären, genetischen und physiologischen Prinzipien zu verstehen, welche die Grundlage des Erfolges dieser Bakterien sind. Dazu soll die Roseobacter-Gruppe vom Ökosystem bis zur Systembiologie von Modellorganismen bezüglich wichtiger biogeochemischer und Stoffwechselprozesse und deren genetischen und genomischen Grundlagen hin untersucht werden.


 

Aktuelles


08.-09. Mai 2014: 8. Status Seminar Oldenburg

Sonderforschungsbereich verlängert für
2. Förderperiode
 
 

Finanziert durch die Deutsche Forschungsgemeinschaft